Unterrichtsgang in den Wald

09.10.2020
"Achtung - Baum fällt!" oder "Die Fichte sticht - die Tanne nicht"

Die Klassen 3a und 3b erleben mit ihren Lehrerinnen Carola Winklmaier und Anna Müller im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts einen ereignisreichen Tag im Wald.

Fachkundig unterstützt werden sie von Forstrevierleiter Martin Dickgießer, seinem Kollegen Hubert Hobmaier und Forstwirtschaftsmeister Hendrik Fuchs. Letzterer demonstriert das Fällen einer ca. 25 Meter hohen Fichte, was alle  Beteiligten mit großem Staunen und im sicheren Abstand beobachten.

Baumfällen

Die beiden Förster geben wertvolle Tipps zur Unterscheidung der heimischen Baumarten und vermitteln an verschiedenen Stationen auf spielerische und erlebnisreiche Art und Weise wichtiges Fachwissen zum Thema.

 

 

 

Wald.