Tanzwoche an der GS- und MS Aitrachtal

10.05. - 14.05.2022
Um die 200 Schülerinnen und Schüler tanzen gemeinsam und rocken das Pausengelände!

Die tiefen Bässe und lauten Klänge müssten am Freitag, den 14. Mai im ganzen Dorf zu hören gewesen sein. An diesem Tag fand nämlich ein geniales Tanzprojekt seinen fulminanten Höhepunkt.
So trafen sich Kinder und Jugendliche der 1.- 6. Jahrgangsstufe auf dem Pausenhof, um sich gegenseitig ihre einstudierten Choreographien vorzuführen.
Diese hatten sie in nur 45 Minuten im Zuge einer Tanzwoche einstudiert.

Selbst die Kleinsten der Schule wussten am Ende des Projekts, was "bouncen","freeze" oder "Slow Motion" bedeutet (alles Begriffe aus dem HipHop-Bereich) und tanzten diese Schritte mit Freude vor. Die Dritt – und Viertklässler begeisterten ebenfalls mit coolen Moves und hatten großen Spaß dabei. Die Mittelschüler gaben sogar einen kleinen Einblick in "Breakdance". Alles in allem eine wirklich unglaubliche Show!

Dancing in Mengkofen
Eine derartige Aufführung in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen war eine große Herausforderung, aber Tanzlehrer Patrick Weißbrodt gelang dies wieder einmal bravurös.
Er zog die Schülerinnen und Schüler von der ersten Minute an in seinen Bann und konnte sie regelrecht begeistern. Gelegentlich unterstützt von seinem Kollegen Georg Horner, Süddeutscher Meister im HipHop, wuchs die Fangemeinde im Laufe der Woche dementsprechend an.

Wie wertvoll derartige Veranstaltungen für die ganze Schulfamilie sind, hat sich bei der "Tanzparty" noch einmal gezeigt, als alle gemeinsam locker bouncten, klatschten, jubelten und vor allem strahlten! Mit diesen positiven "Vibes" endete eine besondere Schulwoche in Mengkofen.

Alexandra Budai