Faszination und Gefahr des Internets

15.12.2015
Herr Lux hielt den Vortrag „
Faszination und Gefahr des Internets – Für den richtigen Umgang sensibilisieren

Die Grund- und Mittelschule Aitrachtal organisierte am Dienstag, 15.12.2015 einen hochaktuellen Vortrag zum Thema „Sicher im Netz unterwegs“ mit dem Referenten Bruno Lux, Leiter der staatlichen Schulberatungsstelle für Niederbayern.

Herr Lux besuchte die Klassen 4-8 und schaffte es, mit seinen Ausführungen für zwei Schulstunden die Aufmerksamkeit der Kinder und Jugendlichen zu gewinnen.

Er gab einen Überblick über die beliebtesten und meistgenutzten sozialen Netzwerke und den Erwerb von Medienkompetenz.

Aufgeklärt wurde über Plattformen wie „Whats App“, „Instagram“ und facebook. Dabei steht die „Superwanze“ „Whats App“ an vorderster Stelle. Obwohl offiziell erst ab 16 Jahren erlaubt, nutzen bereits Schüler und Schülerinnen ab der 3. Jahrgangsstufe dieses Netzwerk.

Herr Lux stellte auf sehr kurzweilige Art die Faszination und die Gefahr, die mit dem Internet verbunden sind gegenüber.

Grundsätzlich sei am chatten auch nichts auszusetzen, so der Fachmann, sofern es nicht missbraucht würde. Die damit verbundenen Risiken sind jedoch unter den Jugendlichen meist zu wenig bekannt – oder sie werden ignoriert.

 

Eine absolute Sicherheit sei ohnehin nicht möglich, dennoch sollten sich die Kinder und Jugendlichen an bestimmte Regeln halten. Hierzu gehören:

  • In-App-Käufe vermeiden, um nicht unnötig Geld zahlen zu müssen

  • immer an das Urheberrecht denken: keine fremden Fotos, Filmchen usw. weiterschicken

  • Vorsicht mit Selfies und persönlichen Daten– sie können von Dritten missbraucht werden

  • Passwörter mit verschiedenen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen kombinieren

  • Kettenbriefe und Angebote ignorieren

 

Abschließend wies Herr Lux nochmals auf die Internetseite klicksafe.de hin, auf der hilfreiche Tipps zum sicheren Umgang mit dem Internet gegeben werden.

 

Nicht nur die Schüler auch die Lehrer waren begeistert von dem informativen und kurzweiligen Vortrag des Internetexperten.

 

Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung