Glückshölzer beim Staffellauf

12.07.2018
Die Sportler der 5. und 6. Klasse auf dem Kreissportfest Dingolfing

8:00 Uhr. Ein richtig kalter und regnerischer Morgen. Im Bus, der uns nach Dingolfing zum Isar-Wald-Stadion bringen soll, sitzt schon die 9. auf dem Weg zum Bayern-Park.

Nicht gerade die besten Voraussetzungen für unsere 10 Sportler - 5 Jungs, 5 Mädchen volle Leistung bei den Sportevents zu bringen. Manche hätten wohl lieber mit den 9. getauscht.
Denn es steht jedem ein 4-Kampf bevor: Die Schüler messen sich mit Mannschaften aus dem ganzen Landkreis in den Disziplinen: Wurf, Sprung, Sprint 50m und Staffel-Lauf.


Nach dem Wurf waren spätestens alle aufgetaut; vielleicht nicht unsere Lieblingsdisziplin.
Aber unsere Experten für den Sprint, für Weitsprung brachten ihre volle Leistung - und die war richtig gut.

Aber am stärksten waren sicher unsere Staffeln. Sie erstritten jeweils den Sieg.
Und das kann nicht nur an unseren Glückshölzern gelegen haben.


Letztlich erreichten die Jungen den 3. und die Mädchen den 2. Platz.
Gratulation!

Neben der Konkurrenz in den Wettkämpfen wurde der Kontakt mit Schülern des Landkreises  gepflegt, sicher neben der Wertschätzung des Sports auch der Sinn eines solchen Events.


Sogar nach dem Sportfest liefen unsere Schüler auf der Bahn noch Wettrennen. Für nächstes Mal haben wir also schon ein wenig vortrainiert. Aber eines müssen wir auf jeden Fall noch üben: Starten mit den Startblöcken.

 

Mittelschule Aitrachtal beim Kreissportfest 2018

 

 

Deutscher Klimapreis der Allianz Umweltstiftung